Dinge die uns verbinden

Das akademische Fechten

Die alte Tradition des studentischen Mensurfechtens lebt in unserer Verbindung auf fakultativer Basis weiter. Entgegen weitläufiger Meinung geht es hierbei jedoch in keinster Weise um blutige Duelle unter Zwang, sondern vielmehr um einen Leistungssport, welcher lediglich durch eine starke Begeisterung und langwieriges Training beherrscht werden kann.
 
Wöchentlich werden aus diesem Grunde so genannte "Paukstunden" abgehalten, während dieser ein jedes Mitglied die Möglichkeit erhält, die Technik aber auch die Theorie hinter diesem Sport unter Anweisung eines Fechtmeisters oder versierter Bundesbrüder zu erlernen. Als Abschluss der Übungen steht es jedem dann offen eine Sportprüfung in Form einer Partie zu bestehen, bei der man mit einem Kontrahenten einer anderen Verbindung, auf ebenbürtigem Niveau das Erlernte vorzeigen soll. Dabei wird man tatkräftig von seinen Bundesbrüdern unterstützt, die dem Geschehen als "Mensurteam" beiwohnen.
 
Diese Tradition fördert ungemein den Zusammenhalt im Bunde und bereichert einen jeden um Selbstvertrauen, Vertrauen in Andere und definitiv auch um eine interessante Erfahrung.
Veranstaltungen

© 2017 Alte Turnerschaft Eberhardina-Markomannia
Alte Turnerschaft Eberhardina-Markomannia
Auf dem Kreuz 26 
D-72076 Tübingen 
E-Mail: